28.06.18

NRW Meisterschaften in Wuppertal 2018

Mit Maike Romberg und Gina Barth (beide Jahrgang 2001) hatten sich wieder einmal die beiden sportlichen Aushängeschilder der Mendener Schwimmvereins 03 für die NRW-Meisterschaften in Wuppertal auf der 50m-Bahn qualifiziert. Mehr als 100 Vereine schickten ihre Schwimmer auf die Meisterschaften, um sich sportlich zu messen. Sowohl Maike als auch Gina gingen trotz weiterer Qualifikationen diesmal nur über 50m und 100m Brust an den Start.

Am ersten Tag standen für Gina und Maike die 50m Sprintstrecke auf dem Programm. Beide konnten hierbei wieder einmal ihre konstant gute Form unter Beweis stellen. Gina war in ihrem Lauf von Anfang an vorne mit dabei und konnte nach gutem Rennen in 0:35,30 min anschlagen. Damit konnte Sie sich in ihrem Jahrgang auf einem guten sechsten Platz unter 18 Konkurrentinnen platzieren. Maike gelang es schneller als auf den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin zu schwimmen. Mit sehr guten 0:34,52 min blieb sie am Ende nur um 2/100 Sekunden über ihrer Bestzeit. Der fünfte Platz in ihrem Jahrgang war der verdiente Lohn. Zudem schwamm Maike mit dieser Zeit nur um 4/100 Sekunden an der aktuellen Qualifikationszeit für die offenen Deutschen Meisterschaften Ende Juli in Berlin vorbei.

Am zweiten Tag stand dann die längere 100m-Strecke für Maike und Gina auf dem Programm. Hier war es dann Maike, die als Erste ins Wasser ging. Bis zu 75m lag Maike sehr gut im Rennen, konnte das hohe Tempo aber nicht ganz bis zum Ende halten. Dennoch konnte sie mit ihrer Zeit von 1:22,32 min und dem elften Platz zufrieden sein. Auch Gina hatte in ihrem Rennen das Problem, dass sie das schnelle Anfangstempo nicht über das gesamte Rennen aufrechterhalten konnte. Mit ihrer Zeit von 1:18,31 min stand am Ende dennoch eine gute Zeit und der sechste Platz zeigte, dass Gina auch hier zu den Besten in NRW gehört.

Für Beide gilt es jetzt noch die Südwestfälischen Meisterschaften in Bochum zu bewältigen, bevor dann die verdiente Sommerpause  ansteht.


 Zurück
 

23.06.2018-24.06.2018: Maike Romberg und Gina Barth bei den SV NRW Meisterschaften in Wuppertal (Archivfoto)