19.09.17

Südwestfälische Meisterschaften 2017

Nach den Weltmeisterschaften in Budapest nahm ein Teil der Masterschwimmer des Mendener Schwimmvereins 03 am 17. September an den Südwestfälischen Meisterschaften in Dortmund teil. 32 Vereine aus Südwestfalen hatten für diesen Wettkampf ihre Schwimmer an den Start geschickt. Aus Mendener Sicht verliefen diese Meisterschaften sehr erfolgreich. Gleich sechsmal konnten sich die Mendener den Titel des Südwestfalenmeisters sichern.

Doppelerfolge

Sandra Deimel (AK 40) gewann sowohl über 50m Delfin (0:35,25 min) als auch über 50m Freistil (0:31,69 min) die Goldmedaille. Dem in nichts nach stand Andreas Steinhof  (AK 55), der sich ebenfalls zweimal den ersten Platz sicherte (50m Rücken in starken 0:37,80 min und 50m Delfin in 0:34,82 min).

Noch mehr Einzelstarts

Zwei weitere Titel gab es für den MSV über die Bruststrecken der Frauen. In der AK 55 war es Petra Dallo die in guten 0:45,20 min von ihrer Konkurrenz über die 50m Brust nicht zu bezwingen war. Ebenfalls den obersten Platz auf dem Treppchen konnte sich Elisabeth Barth (AK 50) über dieselbe Strecke sichern. In 0:41,78 min hatte auch bei ihr die gesamte Konkurrenz das Nachsehen. Als fleißigster Medaillensammler auf Mendener Seite präsentierte sich einmal mehr Christian Scholz (AK 55) bei diesen Meisterschaften. Ihm gelang gleich viermal der Sprung aufs Treppchen. Mit dem Gewinn der Silbermedaille über 50m Brust in 0:40,86 min und drei weiteren dritten Plätzen über 50m Freistil (0:30,99), 50 Delfin (0:35,84) und 100m Lagen (1:29,13) war Christian sehr zufrieden.  Den Mendener Erfolg bei den Einzelstarts komplettierte Luigi Dallo (AK 55) über 50m Freistil in 0:32,52 min. 

Staffelwettkämpfe

Aber gerade die Staffeln sind es, die die Mendener Schwimmer immer wieder zu den Masterswettkämpfen hinziehen. Auch hier konnte sich der MSV in beiden Staffeln auf dem Treppchen zeigen. Über 4x50m Lagen der Frauen mussten sich Julia Banasch, Petra Dallo, Sandra Deimel und Elisabeth Barth die sich in 2:40,88 min nur der Mannschaft aus Meschede geschlagen geben und nahmen freudig die Silbermedaille in Empfang. Genauso erfolgreich war die 4x50m Lagen mixed Staffel mit Andreas Steinhof, Elisabeth Barth, Sandra Deimel und Luigi Dallo. Auch ihnen gelang in 2:27,46 min der Sprung auf den Silberrang.

Damit bewies der MSV 03 erneut, dass er zu den stärksten Mastersmannschaften im Bezirk Südwestfalen gehört.


 Zurück
 

Südwestfälische Meisterschaft der Masters 17.09.2017 in Dortmund, Hallenbad Aplerbeck
Hintere Reihe: Elisabeth Barth, Petra u. Luigi Dall'o. Vordere Reihe: Sandra Deimel, Julia Banasch, Christian Scholz und Andreas Steinhof.